Schwache Leistung des HC Fischbach-Göslikon

Der HC Fischbach-Göslikon verliert zu Hause gleich mit 0:13 gegen den EHC Binningen. Die Gäste aus Basel spielten über 60 Minuten cleveres Eishockey und liessen dem Heimteam nicht gross Chancen. Seitens Fischbach fehlte die Spielfreude und der Wille gutes Eishockey zu spielen.

Die Gäste aus Binningen waren ab der ersten Minute stets einen Schritt schneller als die Fischbacher und konnten sich mit ein, zwei genauen Pässen jeweils durch die Fischbacher defensive durchspielen. So hiess es zur ersten Drittelspause bereits 0:4 für die Gäste.

Im zweiten Drittel ging es ähnlich weiter. Die Manndeckung des Heimteams liess zu wünschen übrig und so kam der EHC Binningen immer wieder alleine vor das Tor und im Gegensatz zum Heimteam nutzen Sie ihre Chancen eiskalt aus. So stand es nach 40 Minuten 0:8 für den EHC Binningen.

Im letzten Drittel war man seitens HC Fischbach-Göslikon zwar gewollt nochmal etwas zu zeigen, doch es war definitiv nicht der Abend der Freiämter. Statt den Ehrentreffer zu erzielen, gab es die volle Packung und 5 weitere Tore zum 0:13 Schlussstand.